Ausbildung und Beruf bis 2002

Im Jahr 1988 machte Königin Máxima an der Northlands School in Buenos Aires das Abitur.

  • 1995 schloss sie ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universidad Católica Argentina erfolgreich ab.
  • Während ihres Studiums arbeitete sie von 1989 bis 1990 bei Mercado Abierto S.A.; dort befasste sie sich mit für den Finanzmarkt bestimmter Software.
  • Von 1992 bis 1995 war sie in der Verkaufsabteilung von Boston Securities S.A. in Buenos Aires tätig. Außerdem gab sie Kindern und Erwachsenen Englischunterricht; Sekundarschüler und Studienanfänger unterrichtete sie in Mathematik.
  • Von Juli 1996 bis März 1998 leitete sie die Abteilung Latin American Institutional Sales bei HSBC James Capel Inc. in New York.
  • Danach war sie bis August 1999 bei Dresdner Kleinwort Benson in New York als Leiterin der Abteilung Emerging Markets tätig.
  • Anschließend leitete sie bis Mai 2000 die Abteilung Institutional Sales bei der Deutschen Bank in New York. Von Mai 2000 bis März 2001 war sie bei der EU-Repräsentanz der Deutschen Bank in Brüssel tätig.
Máxima Zorreguieta, 1994 .

Jugendfoto von Máxima Zorreguieta.

Gehört zu