Prinz Maurits

Maurits Willem Pieter Hendrik Prinz von Oranien-Nassau, van Vollenhoven wurde am 17. April 1968 in Utrecht geboren. Er hat drei Brüder: Prinz Bernhard (1969), Prinz Pieter-Christiaan (1972) und Prinz Floris (1975).

Prinz Maurits
Bild: © RVD - Jeroen van der Meyde
Prinz Maurits

Studium

1995 schloss Prinz Maurits sein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Universität Groningen erfolgreich ab.

Militärische Laufbahn

Zum 1. Mai 2013 ernannte König Willem-Alexander Prinz Maurits zu seinem außerordentlichen Adjutanten. Mit Wirkung vom selben Tag wurde er zum Fregattenkapitän der Königlichen Marine befördert. Am 1. September 2017 wurde er zum Kapitän zur See befördert.

Von August 1987 bis Januar 1989 leistete er seinen Wehrdienst beim Marineinfanteriekorps und bei der Königlichen Marine ab.

Ehe und Familie

Am 29. Mai 1998 heiratete Prinz Maurits in Apeldoorn Marilène van den Broek. Das Paar hat drei Kinder: Anna (2001), Lucas (2002) und Felicia (2005). Durch Königlichen Erlass ist festgelegt, dass die Kinder des Paares den Nachnamen »van Lippe-Biesterfeld, van Vollenhoven« tragen. Die Familie lebt in Amsterdam.

Tätigkeiten

1995 trat Prinz Maurits eine Stelle beim Flughafenbetreiber NV Luchthaven Schiphol an, wo er unter anderem als Senior Manager Passenger Services tätig war. Von 2001 bis 2006 war Prinz Maurits Business Manager bei Philips DAP B.V.

Seit Mai 2006 ist Prinz Maurits als selbständiger Unternehmer tätig. So gründete er die Firma The Source B.V., die andere Unternehmen bei der Konkretisierung und Durchführung von Wachstumsprozessen unterstützt, und später die Firma S2NRG, die internationale Energieprojekte entwickelt. Seit 2017 setzt er sich mit der Firma Sunrock aktiv für die nachhaltigere Gestaltung der niederländischen Energiebranche ein. Prinz Maurits hat verschiedene Nebenfunktionen inne.