Prinzessin Marilène

Marie-Hélène Angela van den Broek wurde am 4. Februar 1970 als jüngste Tochter von Hans van den Broek und José van den Broek-van Schendel in Dieren geboren.

Prinzessin Marilène
Bild: © RVD - Jeroen van der Meyde
Prinzessin Marilène

Studium

Prinzessin Marilène schloss 1994 an der Universität Groningen ihr Studium der Betriebswirtschaft in der Fachrichtung Marketing ab.

Ehe und Familie

Am 29. Mai 1998 schloss Marilène van den Broek in Apeldoorn mit Prinz Maurits die Ehe. Das Paar hat drei Kinder: Anna (2001), Lucas (2002) und Felicia (2005). Die Familie lebt in Amsterdam.

Tätigkeiten und Funktionen

Prinzessin Marilène arbeitet seit 2006 beim Rijksmuseum in Amsterdam in der Abteilung Entwicklung, wo sie für den Freundeskreis des Museums verantwortlich ist.

Zuvor war sie in verschiedenen Funktionen (u. a. im Marketingbereich) bei der Koninklijke Ahold NV tätig, insbesondere in der Hauptniederlassung der Supermarktkette Albert Heijn.

Prinzessin Marilène ist Mitglied des Alumni-Gremiums der Universität Groningen, das die Hochschulleitung berät, sowie des Empfehlungsausschusses des Ronald-McDonald-Kinderfonds.