Prinz Friso in Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert

Im Namen Ihrer Majestät der Königin teilt das Informationsamt der niederländischen Regierung mit, dass S.K.H. Prinz Friso heute im Skigebiet Lech (Österreich) von einer Lawine erfasst worden ist.

Prinz Friso wurde in die Intensivstation der Universitätsklinik Innsbruck eingeliefert. Laut Auskunft der behandelnden Ärzte befindet sich der Prinz in stabilem Zustand, jedoch nicht außer Lebensgefahr.