Standarte und Wappen des Königs

Seine Majestät der König führt ab dem Tag seiner Amtseinführung die Königliche Standarte. Die Standarte wird auf dem Wohn- und dem Amtssitz des Königs in Den Haag und auf der Villa Eikenhorst in Wassenaar gehisst, wenn er sich in den Niederlanden aufhält. Die Königliche Standarte wurde von Königin Wilhelmina 1908 festgelegt und danach auch von Königin Juliana und Königin Beatrix geführt.

Außerdem führt der König ab dem Tag der Amtsübernahme das Königliche Wappen, das unter anderem auf dem Briefpapier Verwendung findet. Es ist bis auf ein Detail mit dem Wappen von Königin Beatrix identisch: anstelle einer Krone ist ein Helm abgebildet. Das Königliche Wappen entspricht dem Reichswappen, ist aber mit dem Königlichen Mantel umhängt. Auf der Website www.koninklijkhuis.nl sind Abbildungen der Königlichen Standarte und des Königlichen Wappens zu sehen.

Königin Beatrix führt nach ihrer Abdankung als Prinzessin Beatrix wieder dasselbe Wappen wie bis 1980. Dieses Wappen entspricht dem ihrer Schwestern.

Siehe auch