Aktuelle Information im Zusammenhang mit COVID-19

Aufgrund der Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus können zurzeit viele Veranstaltungen nicht stattfinden. Dies betrifft auch Veranstaltungen, für die Mitglieder des Königshauses ihre Teilnahme zugesagt hatten.

In Telefonaten und Videokonferenzen und, sofern möglich, bei Arbeitsbesuchen informieren sich König Willem-Alexander und Königin Máxima über die Folgen des Corona-Ausbruchs und bekunden ihre Unterstützung und Wertschätzung für den Einsatz so vieler im Kampf gegen die Pandemie. Bei den Arbeitsbesuchen werden die Maßnahmen zur Bekämpfung der Verbreitung des Coronavirus beachtet. Das Staatliche Institut für Gesundheit und Umwelt (RIVM) hatte diese Maßnahmen ausgearbeitet. Nähere Informationen dazu (in englischer Sprache) finden Sie hier.

Über Arbeitsbesuche von Mitgliedern des Königshauses im Zusammenhang mit COVID-19 wird auf www.koninklijkhuis.nl (niederländisch) nachträglich berichtet.