Besuche und Veranstaltungen im Inland

Mitglieder des Königshauses nehmen im Inland regelmäßig öffentliche Termine der unterschiedlichsten Art wahr. Zudem absolvieren sie Besuche verschiedener Kategorien.

Königstag

Auch am alljährlich stattfindenden Königstag besuchen Mitglieder des Königshauses die im Rahmen des Programms jeweils ausgewählten Gemeinden.

Regionalbesuche

Der König besucht jedes Jahr eine oder zwei Regionen in den Niederlanden. Bei diesen Besuchen kommen Themen zur Sprache, die vor Ort von aktuellem Interesse sind. Der König besucht an einem Tag mehrere Orte, um sich möglichst umfassend über die Chancen und Probleme der betreffenden Region zu informieren.

Bild: ©ANP / Robin van Lonkhuijsen
2016: Der König und die Königin besuchen Breda.

Arbeitsbesuche

Bei Arbeitsbesuchen richten König Willem-Alexander, Königin Máxima und Prinzessin Beatrix ihre Aufmerksamkeit auf gesellschaftlich relevante Fragen etwa aus dem Bereich des Gesundheitswesens und der Landwirtschaft oder wenden sich Themen zu, denen ihr besonderes Interesse gilt.

Veranstaltungen

Die Palette der von Königshausmitgliedern wahrgenommenen Termine reicht von Eröffnungen und Ausstellungen über die verschiedensten Kulturveranstaltungen bis hin zu Gedenk- und Jubiläumsfeiern.

König Willem-Alexander und Königin Máxima halten regelmäßig Ansprachen und sind bei Symposien anwesend.

Bekanntgabe öffentlicher Termine

Das Informationsamt der niederländischen Regierung (Rijksvoorlichtingsdienst/RVD) gibt Pressemitteilungen heraus, in denen die öffentlichen Termine der Mitglieder des Königshauses vorab bekanntgegeben werden. Die Termine der kommenden Wochen und Monate können außerdem im Terminkalender auf der Website des Königshauses nachgelesen werden. Ausgewählte Veranstaltungen, die die Mitglieder des Königshauses im vergangenen Jahr besucht haben, werden jeweils in einer Jahresübersicht zusammengestellt.

Vorbereitung von Terminen

Der Leiter der Hofkanzlei koordiniert die Terminplanung der Mitglieder des Königshauses. An der Vorbereitung von Terminen wirken verschiedene Stellen und Personen mit:

  • in der Regel ein Adjutant, oft zusammen mit anderen Mitgliedern der Hofhaltung, wie einer Hofdame, einem Privatsekretär oder einem Kammerherrn;
  • der Personenschutzdienst;
  • das Informationsamt der Regierung (RVD);
  • örtliche Behörden.