Integrieren, repräsentieren, motivieren

Über die genannten formalen Rechte und Pflichten hinaus hat der König vor allem eine repräsentative Funktion und kümmert sich in verschiedener Weise um die Belange der Bevölkerung. Seine Aufgaben lassen sich unter drei Nennern zusammenfassen: integrieren, repräsentieren, motivieren.

Integrieren

Der König führt Menschen und Gruppen zusammen und unterstützt die Arbeit von Personen und Organisationen, die eine gesellschaftliche Bindungsfunktion haben. Er ist dabei unparteiisch. Durch sein Wirken trägt er zur Stabilität der Gesellschaft und zur Kontinuität und Prosperität des Landes bei. Er verleiht den Empfindungen der Bürger bei freudigen und traurigen Ereignissen von nationaler Bedeutung Ausdruck.

Repräsentieren

Darüber hinaus repräsentiert der König das Königreich der Niederlande nach innen und nach außen. So absolviert er regelmäßig Arbeitsbesuche in Provinzen und Gemeinden und reist auch in die karibischen Teile des Königreichs. Außerdem stehen jedes Jahr mehrere Staatsbesuche auf seinem Programm, und er empfängt Staatsoberhäupter und Regierungschefs, die ihrerseits den Niederlanden einen Besuch abstatten.

Motivieren

Der König ist regelmäßig bei Kongressen, Eröffnungsveranstaltungen, Jubiläen, Gedenkfeiern und ähnlichen Anlässen zu Gast. Auf diese Weise lenkt er das Augenmerk auf gesellschaftlich wertvolle Initiativen und unterstützt Entwicklungen und Aktivitäten, die in diesem Zusammenhang von Nutzen sind.