Regierungsbildung

Die Initiative zur Regierungsbildung geht in den Niederlanden seit 2012 vom Parlament aus.

Unmittelbar nach den Parlamentswahlen beginnt der Prozess zur Bildung einer neuen Regierung. In diesem Prozess werden auch die Grundlagen für die Regierungspolitik geschaffen. Die Initiative zur Regierungsbildung liegt seit einer Änderung seiner Geschäftsordnung im März 2012 beim Abgeordnetenhaus. Auch die genaue Gestaltung des Prozesses liegt in seiner Hand.