Königin Juliana (1909–2004)

Königin Juliana regiert von 1948 bis 1980. In dieser Zeit vollziehen sich einschneidende Veränderungen in der niederländischen Gesellschaft, etwa der Wiederaufbau nach dem Krieg, die Studentenunruhen in den sechziger Jahren und die Ölkrisen Mitte der siebziger Jahre. Juliana ist wegen ihres sozialen Engagements und ihrer volksnahen Art sehr beliebt.

Königin Juliana, 1948.

Bild: RVD

1937 heiratet Kronprinzessin Juliana Prinz Bernhard zur Lippe-Biesterfeld. Aus der Ehe gehen vier Töchter hervor: Beatrix (1938), Irene (1939), Margriet (1943, im kanadischen Exil) und Christina (1947). Die Familie lebt vor wie auch nach dem Krieg auf Schloss Soestdijk.

Juliana stirbt am 20. März 2004. Noch im selben Jahr, am 1. Dezember, stirbt auch ihr Mann Prinz Bernhard.