Die Generalstaaten

Das niederländische Parlament, die Generalstaaten, besteht aus zwei Kammern: dem Senat (Erste Kammer) und dem Abgeordnetenhaus (Zweite Kammer).

Grundsätzlich berät jede Kammer für sich, nur zu besonderen Anlässen tagen beide gemeinsam in einer Vollversammlung. Beispiele hierfür sind die alljährliche Eröffnung des parlamentarischen Jahres am dritten Dienstag im September, ein Thronwechsel und die Lesung des Gesetzes, mit dem das Parlament der geplanten Hochzeit eines Mitglieds des Königshauses zustimmt.