Der Personenschutz für die Mitglieder des Königshauses im In- und Ausland ist Aufgabe des Schutz- und Sicherungsdienstes (DBB).

Der DBB ist einer von neun Diensten der Zentraleinheit der Nationalpolizei. Er schützt nicht nur die Mitglieder des Königshauses, sondern auch deren Gäste und teilweise auch Botschafter und andere Diplomaten sowie einzelne Politiker.